2018-04 Nepal

Dhaulagiri von Poon Hill bei Sonnenaufgang

11th. – 27th.April 2018, Nepal, Trekking und alte Städte

Diese abwechslungsreiche Reise war ideal, um in kurzer Zeit einen guten Einblick in die Vielfalt Nepals zu bekommen und um ein bisschen «Trekkingluft» zu schnuppern. Nach unsere Ankunft in Kathmandu führte uns unsere Reise nach Pokhara, eine kleine Städtchen am malerischen Phewa-See mit schönem Ausblick auf den umliegenden Berge.

Der anschliessende Lodgtrekking führte auf einfachen Wegen durch ursprüngliche Wälder, vorbei an Reisterrassen und zu kleinen Dörfern. Nach eindrückliche Wege durch Rhododendren-Wälder auf 3000m Hohe genossen wir vom Poon Hill eine phantastische Aussicht auf die 8000er Annapurna und Dhaulagiri.

Zurück im Tiefland im subtropischen Terai gingen wir im Chitwan-Nationalpark zu Fuss, mit Jeep und mit Boot auf die Pirsch. Krokodile, Nashörner und verschiedene Hirscharten sahen wir häufig, aber den Königstiger liess sich nicht blicken.

Unsere Reise endete mit einigen Tagen wieder im ländlichen Kathmandu-Tal, wo wir die schönsten der Tempel und die Königsstädte, Patan, Baktapur und Boudhanath besuchten. Sie gelten als Weltkulturerbe der Unesco und werden noch renoviert nach dem Erdbeben von 2015.

Contents

Programm

Ghorepani, Poon Hill Trek
Annapurna Trekking Region

Hiking in Switzerland and around the world